[Blogparade] Dein liebster Nagellack im Sommer

Vollbildaufzeichnung 26.08.2015 181118


Die Colli vom Blog ToBeYoutiful hatte mich gefragt, ob ich nicht Lust hätte an Ihrer Blogparade "Mein liebster Nagellack im Sommer" mitzumachen.
Ich liebe Nagellacke und ich liebe den Sommer. Also klar will ich mitmachen!

Mir fiel auch direkt ein Lack ein, den ich besonders im Sommer einfach sehr sehr gerne trage.
Es handelt sich um die Farbe "Bikini So Teeny" von Essie. Ich bin mir nicht ganz sicher ob die Farbe letztes Jahr in einer Sommer LE war oder ob das schon länger her ist. Mittlerweile findet man die Farbe aber auch im Standardsortiment. Mein Glück, denn so brauch ich nicht mehr so sparsam mit dem Lack sein.

Das blau ist einfach nur wunderschön und erinnert einfach an einen schönen strahlend blauen Himmel. Die Farbe enthält zudem feine silberne Glitzerpartikel, die aufgetragen nicht so stark wahrnehmbar sind, aber der Farbe einfach noch was besonderes geben.


Bikini so teeny



Bikini so teeny2



Bikini so teeny3


Die Qualität des Lackes ist wirklich gut. Der Auftrag gelingt sehr leicht durch den breiten Pinsel. Mit zwei Schichten bekommt man ein deckendes Ergebnis hin.
Auch die Haltbarkeit ist wirklich gut.


Wie gefällt euch denn die Farbe?
Habt Ihr auch einen liebsten Nagellack für den Sommer?
2

7 Shades of Türkis ... Nagellack

Auch diesen Monat gibt es bei Smoke & Diamonds wieder die Blogparade 7 Shades of ... Diesmal steht die Farbe Türkis im Mittelpunkt.
Erst dachte ich "Yeah" und ging direkt auf die Suche in meinen Schubladen. Und dann merkte ich, wie schwer es ist Türkis zu definieren. Die Farbe ist doch sehr vielseitig. Zum Glück hat Steffi ein paar Tipps gegeben ;-)

So habe ich dann auch 7 schöne türkise Nagellacke gefunden.


Türkis Lack 1




Beginnen möchte ich mit einem Catrice Lack der im Frühjahr ins Sortiment gekommen ist. Die Farbe heißt '85 Can You SEA Me?' und ist ein dunkleres Türkis mit Cremefinish Die Farbe finde ich sehr schön, allerdings muss man unbedingt einen richtig guten Basecoat benutzen, da er total abfärbt. Ansonsten gibt es bei dem Lack aber nichts zu beanstanden.


Türkis Lack 8


Bei dem ersten Kiko Lack war ich mir erst nicht ganz sicher ob er denn Türkis ist. Aber ich habe entschlossen, dass ist er ;-) Es ist die Farbe '530' und ist ein sehr blaustichiges Türkis mit goldenem Schimmer. Dadurch wirkt er auch wieder grünlich manchmal. Total geile Farbe, wenn Ihr mich fragt.


Türkis Lack 5


Weiter geht es mit dem nächsten Kiko Lack. Die Farbe '637' ist ein Sugar Mat Lack. Er hat also ein Sand Finish, welches wirklich sehr schön ist und dadurch auch super haltbar ist. Die Farbe ist ein wenig heller als der Catrice Lack. Im Sommer trag ich ihn sehr sehr gerne auf den Fußnägeln. So auch im Moment ;-)


Türkis Lack 7


Der zweite Kiko Lack ist die Farbe '527'. Ein tolles strahlendes Türkis mit einen wunderschönen Schimmer. Dieser Lack schreit nach Karibik. Ich liebe die Farbe wirklich sehr und bin mit der Qualität absolut zufrieden. Große Empfehlung!


Türkis Lack 6


Kehren wir zurück in die Drogerie. Von P2 gibt es die Farbe '031 minty mademoiselle'. Ein wirklich richtig schöner Mint Ton. Sieht schick aus und passt einfach immer irgendwie. Sehr hübsch und er hat einen tollen Glanz.


Türkis Lack 4


Als ich den Essie Lack 'Naughty Nautical' gekauft habe, war er noch limitiert. Mittlerweile gibt es den Lack im Standardsortiment. Definitiv einen Blick wert. Ein tolles grünliches Türkis mit silbernem Schimmer. Wirklich schön :-)


Türkis Lack 3


Die Yes Love Lacke sind letztes Jahr total gehyped worden, da man diese Kombination mit den Neonflakes vorher noch nicht so kannte. Mittlerweile ist der Hype etwas erloschen. Das heißt aber nicht, dass die Farben nicht immer noch toll sind. Ich glaube dieser Lack hat die Bezeichnung 'G1-3'. 
Ein schöner Mint Ton mit Neonflakes. Leider ist das lackieren nicht so leicht, da man die Flakes nicht gut auf den Nagel bekommt. Aber wenn man es geschafft hat sieht das schon cool aus. Die Qualität des Lackes könnte aber definitiv besser sein.


Türkis Lack 2


Und hier habe ich nochmal alle Lacke für euch in der vorgestellten Reihenfolge geswatched.


Türkis Lack 10


Wie gefällt euch meine Auswahl? Was passendes für euch dabei?

0

Makeup Revolution Blogparade

Ihr wisst ja schon, dass ich gerne an Blogparaden und Schminkaktionen teilnehme.
Man bekommt die Möglichkeit, sich zu einem Thema kreativ auszuleben und zu sehen, wie andere ein Motto umsetzen.

Dieses Mal bin ich zum ersten Mal fester Teilnehmer bei einer Blogparade.
Die liebe Steffi von Talasias Dreamz ruft immer tolle Blogparaden ins Leben. Diesmal hatte ich mitbekommen, dass sie feste Teilnehmer für eine Makeup Revolution Blogparade sucht. Da ich die Marke echt toll finde und super viel davon besitze, wollte ich unbedingt mitmachen.


Hier habe ich euch meinen letzten Makeup Revolution Haul gezeigt. Bei der Bestellung gab es damals eine Makeup Geek Palette gratis, die ich euch aber noch gar nicht richtig gezeigt habe. Auch sonst habe ich noch nicht viele Beiträge zu dieser Palette entdeckt, weshalb ich sie euch zum Zuge der Blogparade nun genauer vorstellen will.

Damit Ihr sehen könnt, wie vielseitig die Palette ist, habe ich drei verschiedene Looks geschminkt.


Geek 6


Bevor wir aber zu den Looks kommen, gibt es zunächst ein paar Bilder und Swatches der Palette.


MUR2


MUR3


MUR4

Wie Ihr sehen könnt, ist die Palette recht bunt, aber bietet auch einige neutrale Farben. Also eigentlich perfekt für jede Art von Looks.

Insgesamt sind 36 Farben enthalten. Die Pfännchen sind recht klein, so dass ein swatchen mit dem Finger nicht so leicht war. Aber durch die gute Pigmentierung bekommt man doch noch recht aussagekräftige Swatches hin. Nur die matten Farben geben wenig Farbe ab und werden fleckig.

Leider haben die Farben keinen Namen oder Nummern. Daher kann man sich nur an der Reihe orientieren. Aber nun zu den Swatches!


Geek 17
1. Reihe

Geek 18
2. Reihe
Geek 21
3. Reihe
Geek 20
4. Reihe

An den Swatches lassen sich die Qualitativen Unterschiede sehr gut erkennen. Aber man sieht auch welche Farben wirklich was besonderes haben.

Und nun will ich euch zeigen, welche Looks man mit der Palette so schminken kann.
Da ich euch ja oben schon einen kleinen Einblick in einen sehr bunten Look gegeben habe, kommen nun die restlichen Bilder davon.


Geek 15

Geek 7


Geek 8


Geek 9


Geek 10


Geek 11


Das war schon ziemlich bunt. Aber die Palette kann auch sehr gut für zurückhaltendere Looks genutzt werden.


Geek 1


Geek 16


Geek 22


Geek 5


Geek 2


Geek 27


Geek 4


Und zu guter Letzte noch ein Look für den Abend. Ein wenig verrucht und trotzdem leuchtend.


Geek 12


Geek 13


Geek 14


Geek 26


Geek 25


Geek 24


Geek 23


Fazit:
Die Palette hat ein paar Schwächen, aber 95% der Farben sind wirklich gut und lassen sich gut verarbeiten am Auge.
Mit der Palette bekommt man eine Allround Palette. Für jede Gelegenheit hat man die richtigen Farben dabei. Leider scheint man die Palette momentan nur bei Makeup Revolution selbst zu bekommen für 7,99 Pfund.
Für den Preis definitiv einen Blick wert. So wie eigentlich fast alle Paletten.

Wie gefällt euch die Palette? Wäre das etwas für euch?


Ich bin schon sehr gespannt, auf die anderen Beiträge zur Blogparade. Die Teilnehmerliste findet Ihr in der Tabelle unten.



Montag: einfach-ina - smallpebbledforrest - canyousmellthecolour - svenjaausverkauft
Dienstag: stealmetics - teddyelfe - smoky-eyed
Mittwoch: ninas-kosmetick - facetten-von-kia - apocalipstick - twisted-hearts
Donnerstag: miinalicious - talasia - beautyecke - fioswelt
Freitag: stealmetics - wearethewounds - smallpebbledforrest - conzilla
Samstag: thrudsgrimoire - teddyelfe - ramonas-beauty-blog - dasminibloggt
Sonntag: einfach-ina - apocalipstick - schminkschnubbel - xtravaganz





8

HAPPY BIRTHDAY TWISTED HEART!!!

Wie schnell doch die Zeit vergeht!
Vor einem Jahr kam mir spontan die Idee, einen Blog einzurichten. Bis dahin habe ich wirklich sehr sehr gerne Blogs gelesen und habe viele Looks nachgeschminkt.
Ich wollte aber einfach mehr, als nur Leser sein und mich nur für mich zu schminken.
Irgendwie hatte ich das Bedürfnis, alles festzuhalten und der Welt zu zeigen, wie viel Spaß ich an Schminke habe.

Zudem hatte ich irgendwann das Gefühl, dass mir einige Blogs nicht mehr das liefern, was ich gerne lesen möchte.
Oft kam es mir so vor, als ob viele Reviews nicht so richtig ehrlich verfasst sind bzw. als ob kein Interesse an dem Produkt bestand. Die Reviews wirkten eher oberflächlich und brachten mir nicht viel. Ich dachte mir, das geht doch besser. Ob ich dass immer besser mache, sei aber mal dahin gestellt. Ich habe zumindest für mich das Gefühl, dass ich etwas mit der Review anfangen könnte.

Den größten Spaß habe ich aber weiterhin am Schminken von Looks. Ich finde es so toll, meine komplette Sammlung auch mal nutzen zu können und dies anderen Leuten zu zeigen. Schminkaktionen wie Pigmentomania oder Purple My Week machen so viel Spaß. Und umso schöner ist es natürlich, wenn man positive Meinungen zu den Looks hört.

Großartig ist auch, wie toll manche etablierte und große Blogger einen aufnehmen als Anfänger. Besonders aufgefallen ist mir da die Steffi von Talasias Dreamz. Sie kommentiert oft meine Beiträge und hat immer mal wieder einen Tipp für mich, wie ich etwas besser machen kann. Das freut mich jedes mal sehr! Danke liebe Steffi!

Mein Blog hat sich in dem einen Jahr wirklich sehr entwickelt. Die größte Veränderung kam natürlich durch die Anschaffung einer Spiegelreflex Kamera. Dadurch macht das bloggen einfach noch mehr Spaß. Natürlich kann man auch mit einem Handy gute Fotos machen, aber mit meinem war es eher nicht so :-D

Ich möchte mich wirklich bei jedem meiner Leser bedanken und für eure Kommentare.
Mit Sicherheit habe ich nicht viele feste Follower, aber das macht gar nichts. Ich mache diesen Blog in erster Linie für mich,  um meine Leidenschaft auszuleben. Ich freu mich aber natürlich über jeden Follower wie verrückt! Das zeigt mir einfach, dass anderen Leute gefällt was ich tu, auch wenn nicht alles perfekt ist.

Also nochmal...VIELEN DANK EUCH ALLEN!!

Ich freue mich auf ein paar mehr Jahre mit euch :-)
2

Sleek - Enchanted Forest Eyeshadow Palette

Lange habe ich keine Sleek Palette mehr gekauft. Irgendwie sprachen mich die Farbkombinationen nicht so richtig an. Auch die gerade erschienene Nautical Kollektion konnte mich nicht überzeugen. Und dass obwohl ich gerade blaue Lidschatten liebe. War mir einfach nicht besonders genug.
Aber als ich die erste Preview der Enchanted Forest Palette gesehen habe, war es um mich geschehen.
Die Zusammenstellung ist einfach perfekt! Also habe ich die Palette direkt bei Shades of Pink vorbestellt. Die Lieferung ging dann nach Erscheinen super schnell. Bei Shades of Pink kostet die Palette 10,49 €.
Auch live war ich von der Farbzusammenstellung und vorallem von den Namen der Lidschatten direkt begeistert! Disney und Märchen Fans kommen hier voll auf Ihre Kosten.

Aber genug gequatscht! Ich weiß Ihr wollte Bilder sehen ;-)


Sleek


Sleek 1


Sleek 2


Sleek 3


Sleek 4


Sind die Farben geil oder sind die geil?!
Beatrice und Lady Tremaine ließen sich nicht so gut swatchen. Aber beide habe ich für einen Look verwendet und da haben sie sich wirklich gut geschlagen. Die Farbe sind definitv sehr gut pigmentiert, wie man es von Sleek eigentlich immer gewöhnt war. Vereinzelte Farben könnten zwar besser sein, aber grundsätzlich sind die Farben alle klasse. Besonders Grand Duke ist mal richtig genial! Hach ich habe so viele schöne Looks im Kopf und bei Instagram bekommt man so viel tolle Anregungen aktuell zu der Palette. Deshalb habe ich ein zwei Looks direkt mal umgesetzt.

Für den ersten Look habe ich Fairy Godmother auf das bewegliche Lid aufgetragen. Beatrice habe ich in der Lidfalte verblendet und im inneren Bereich der Lidfalte Anastasia aufgetragen. Im äußeren V habe ich Lady Tremaine zum abdunkeln benutzt.
Die Inspiration zu diesem Look habe ich von juulzmetics.


Sleek 11


Sleek 10


Sleek 9


Sleek 5


Sleek 6


Für den zweiten Look habe ich Daphne auf dem ganze beweglichen Lid verwendet. Die Farbe hat einen außergewöhnlichen Schimmer, der sich schwer einfangen lässt. Mal ist die Farbe grün, mal grau und manchmal blau. Im Innenwinkel habe ich Fairy Godmother verwendet und im äußeren V wieder Lady Tremaine. Die Inspiration für den Look habe ich mir bei Jadeblüte geholt.


Sleek 15


Sleek 16


Sleek 17


Sleek 13


Sleek 12


Fazit:
Mir gefällt die Palette richtig richtig gut!
Bis auf wenige Farben sind alle super pigmentiert und vorallem besonders.
Es hat richtig Spaß gemacht, mich damit zu schminken.
Ich nutze die Palette seither jeden Tag, auch wenn sie eher herbstlich ist ;-)


2
Back to Top