Nachgeschminkt - Dark Lips

Die neue Runde "Nachgeschminkt" steht an.
Diesmal hat SheLynx sich für ein Video von Andreas Choice entschieden. Dabei geht es darum wie man dunkle Lippen schminkt.
Das bedeutet auch, dass man bei dieser Runde den Look quasi komplett selbst bestimmen kann. Hauptsache man zeigt "Dark Lips".
Ganz wichtig bei stark betonten Lippen ist die richtige Pflege der Lippen. Peelt die Lippen am besten vorher und tragt eine gute Pflege auf, die eine gewisse Zeit auch einziehen kann. So habt Ihr schon mal die kleinen Hautschuppen weg, die sonst durch so dunkle Lippen gern betont werden. Zudem wirken die Lippen nach einem Peeling voller, da Sie etwas stärker durchblutet werden.

Auch wenn schwarze Lippen für den ein oder anderen zu offensichtlich für den Look ist, habe ich mich trotzdem dafür entschieden. Ich steh auf schwarze Lippen und ich finde man sollte dafür nicht immer so komisch angeguckt werden. Da mir aber nur Schwarz dann doch zu platt war, habe ich mich an einer Türkis/Schwarzen Ombre Lip versucht. Gar nicht mal so leicht, das Türkis überhaupt strahlend rauszubekommen neben dem Schwarz.

Bei beiden Farben handelt es sich um Velvetines von Lime Crime. Das Schwarz ist "Black Velvet" und das Türkis "Peacock". Damit das Türkis etwas mehr strahlt, habe ich noch ganz leicht einen schimmernden türkisen Lidschatten aufgetupft. Als Lipliner habe ich einen schwarzen Kajal verwendet.
Bei Ombre Lips muss man wirklich aufpassen, dass man alle Farben schön ineinander verblendet. Sonst sieht es einfach komisch aus. Ich glaube mir ist das relativ gut gelungen. Zum verblenden habe ich einen fluffigen Pinsel verwendet. Falls Ihr einen Pinsel mit dunklen Haaren habt, würde ich den verwenden. Mir ist schonmal ein weißer Blendepinsel Pink geworden, da ich einen lilanen Liquid Lipstick damit verblendet habe. Ist einfach ganz schön hartnäckig so ein bunter Liquid Lipstick.


Lips9


Lips5_1


Lips4_1


Ich finde für das passende Augenmakeup zu dunklen Lippen gibt es auch keine Regeln mehr. Ich finde dieses Regel "Strong Lips oder Strong Eyes" ist total überholt. Meiner Meinung nach, darf man Augen und Lippen gleichzeitig betonen. Wie Ihr wissen dürftet, mach ich das auch gerne. Aber natürlich kann es auch schön sein, am Auge nicht zu viel zu machen. Ich wollte auch mal wieder testen, die Augen nicht so stark zu betonen, wenn ich auffällige Lippen trage. Somit habe ich nur die Lidfalte leicht mit einem matten braun betont und einen Winged Eyeliner mit der Manhattan Gel Eyeliner gezogen. Gefällt mir auch ganz gut, aber son geiles Smokey Eye hätte mir dazu wohl auch gefallen. Am besten noch mit tollen False Lashes.


Lips3_1


Lips1_1


Bei so dunklen Lippen sollte man immer versuchen sehr ordentlich und genau zu arbeiten. Aber das ist nicht immer so leicht. Wie Ihr sehen könnt, habe ich auch keine perfekten Kanten hinbekommen. Schwarz ist auch einfach sehr unverzeihlich. Zum Glück fällt es bei normalen Abstand nicht so auf.


Lips7


Lips10


Lips8_1


Übrigens sehen meine Bilder heute etwas anders aus, als sonst. Ich habe hier mal im RAW Format fotografiert und festgestellt, dass ich die Bilder so viel Farbgetreuer darstellen kann ohne große Arbeit. Muss das ein oder andere noch bisschen lernen, aber ich denke in Zukunft fotografier ich nur noch in dem Format.

Nun wieder zu Euch!
Tragt Ihr auch gerne dunkle Lippen?
Dann zeigt doch mal Euren Look bei "Nachgeschminkt". Bis zum 02.07.2016 habt Ihr noch Zeit, Euren Beitrag einzureichen.
Alle Infos zu "Nachgeschminkt" gibt es HIER.
18

Morphe Brushes Blogparade - 35 S Palette Review und Looks

Heute gibt es meinen zweiten Beitrag zur Morphe Brushes Blogparade, die von der lieben Steffi organisiert wurde.

Aus meinen New York Beauty Haul Posts habt Ihr ja bereits gesehen, dass ich mir eine weitere Morphe Brushes Palette zugelegt habe. Die 35 S Palette ist mittlerweile meine vierte Palette von Morphe. Ich bin einfach sehr überzeugt von der Qualität der Lidschatten. Die Paletten die ich bisher habe, sind eher auf ein bestimmtes Farbschema ausgerichtet. Reviews zu der Jaclyn Hill Palette, der 35 O und der 35 P Palette findet Ihr ja auch bereits auf meinem Blog.


35s1


35s2


35s4


35s3


Die 35 S hat mich besonders gereizt, da sie sehr bunt ist. Man hat hier neutrale Farben, aber auch tolle bunte, mit denen man tolle Akzente setzen kann. Ganz toll sind hier auch zwei Farben, die einen Duochrome Effekt haben. Zudem ist hier die Mischung aus matten und schimmernden Farben sehr ausgewogen. Manche Farben könnten etwas besser Farbe abgeben, aber da sie sich recht gut schichten lassen, ist das verzeihlich. Die meisten Farben der Palette sind wirklich sehr gut pigmentiert, so dass ein paar Ausreißer für mich kein Problem darstellen. Was man aber wohl nicht braucht, sind 3 schwarze Töne.

Kommen wir dann mal zu den Swatches, die wie immer ohne Base entstanden sind. Ich finde so kann man immer am besten erkennen, wie gut die Pigmentierung wirklich ist.


35s11


35s12


35s13


35s14


35s15


Und weil die Palette einfach dazu einlädt, bunte Looks zu schminken, habe ich auch noch zwei AMU's für euch. Wobei ich wieder feststellen musste, dass ich einfach mein linkes Auge nicht fotografiert bekomme.


35s8


35s9


35s5


35s7


Ich finde die Palette wirklich richtig toll. Ja ein paar Farben sind nichts und es sind zu viele schwarze Töne enthalten. Aber ansonsten kann man wirklich tolle Looks mit der Palette schaffen. Es geht auch weniger bunt, aber dafür hab ich ja genug andere Paletten.

Wie gefällt Euch die Palette und die Looks?
Wäre die was für Euch?

Schaut auch weiterhin bei den anderen Teilnehmern der Blogparade vorbei oder werdet selbst ein Teil davon.

Freitag, 24.06.: talasia
Samstag, 25.06.: twisted-heartsseelenmelodie
Sonntag, 26.06.: ramonas-beauty-blogwaste-your-time-and-money
Montag, 27.06.: twisted-heartstalasia
Dienstag, 28.06.: pinkysally
Mittwoch, 29.06.: make-up-blogdanis-beautyblog
Donnerstag, 30.06.: tavietaletalasia
 
 

10

Morphe Brushes Blogparade - Pinsel

Gestern ist wieder eine Marken bezogene Blogparade gestartet. Organisiert natürlich wieder von der Steffi.

Ganz eventuell habt Ihr hier schon mitbekommen, dass ich großer Fan der Lidschatten Paletten von Morphe Brushes bin. Hier und hier habe ich auch bereits welche vorgestellt.
Heute soll es aber mal nicht um die Lidschatten gehen, sondern um die Pinsel. Die sind ja das eigentlich Steckenpferd der Marke.


Pinsel1


Gekauft habe ich alle Pinsel, bis auf einen, bei Beauty Bay. Die Preise für die Pinsel sind wirklich in Ordnung. Selten zahlt man über 10 Euro für einen Pinsel. Wenn dann sich es die Pinsel fürs Gesicht.
Aber in der Regel sind die Morphe Pinsel günstiger als zum Beispiel Zoeva Pinsel. Und die Qualität der Pinsel kann sich absolut sehen lassen. Sehr weiche Pinselhaare, egal ob Tierhaar oder Synthetik Haare.

Alle Pinsel habe ich bereits mehrfach gewaschen und sie haben alle keine Haare verloren  und sind sofort wieder in Form. Zudem liegen die Pinsel sehr schön in der Hand und sind gut verarbeitet.

Nun möchte ich Euch die Pinsel aber etwas genauer vorstellen.
Den Anfang mache ich mit dem Tapered Mini Blending Brush M506 machen.
Mit diesem Pinsel kann man ganz toll Lidschatten in der Crease auftragen und gleichzeitig verblenden. Das funktioniert wirklich super gut und verblenden ist so einfach damit.
Definitiv ein Favorit für mich, da er auch schön klein ist und perfekt passt.


Pinsel2



Pinsel9


Weiter geht es mit einem Pinsel, denn man von der Form her einfach in seinem Sortiment braucht. Der M422 Crescent Shadow Brush ist perfekt um Lidschatten großflächig auf das Lid zu bringen.
Der Pinsel nimmt Farbe sehr gut auf und funktioniert mit unterschiedlichen Texturen von Lidschatten. Dabei ist er wunderbar weich und bleibt auch so nach vielen Wäschen.


Pinsel3



Pinsel10


Der E18 Round Crease Brush ist ein Pinsel den ich bisher noch nicht so oft benutze habe für die Crease. Eigentlich soll man damit sehr gut Lidschatten in der Crease auftragen können und dabei schon verblenden können. Mir wurde das bisher aber meist zu balkig. Für eine sehr markante Crease eignet sich der Pinsel meiner Meinung nach sehr gut. Aber für eine softe Crease würde ich persönlich einen anderen Pinsel wählen. Ich nutze den Pinsel aber meist für Highlighter im Innenwinkel und unter der Braue. Das funktioniert sehr gut. WAs mir hier auch nicht so gut gefällt ist die Form des Stieles. Mir ist er zu lang irgendwie.


Pinsel4


Pinsel7


Der nächste Pinsel ist so ein kleines Allround Talent. Der M441 Pro Firm Blending Crease Brush ist grundsätzlich zum verblenden verschiedener Texturen von Lidschatten gedacht. Das funktioniert auch einfach perfekt und so schnell und leicht. Aber er ist auch richtig toll um Concealer zu verblenden und um Highlighter aufzutragen. Alles wird einfach direkt wunderschön verblendet. Für mich schon irgendwie ein Must-Have Pinsel.


Pinsel5



Pinsel8


Der letzte Pinsel in meiner Sammlung ist in New York zu mir gestoßen. Ein Liebling von der lieben Jaclyn Hill. Ich glaube wie fast alle Pinsel, die ich euch hier zeige.
Der M439 Deluxe Buffer Brush ist perfekt um Foundation super ebenmäßig aufzutragen. Ich habe bisher einen Pinsel von Zoeva benutzt, der eine ähnlich Form hat. Man sollte meinen, der Unterschied ist nicht so groß. Aber weit gefehlt! Mit dem Morphe Pinsel geht das einarbeiten der Foundation einfach nochmal leichter und schnell. Dabei saugt er auch nicht zu viel Produkt auf und man hat keine Streifen im Gesicht. Ich bin wirklich ganz schwer begeistert von diesem Pinsel. Das Ergebnis wird immer "Flawless" egal, welche Foundation ich nutze. Ein Manko ist aber vielleicht die Größe, da man nicht so gut um die Nase herum arbeiten kann. Aber es geht schon und notfalls nehm ich noch einen kleinen Pinsel dazu. Kommt aber selten vor.


Pinsel6



Pinsel11


Und das war meine kleine Pinsel Sammlung.
Habt Ihr selbst auch schon Pinsel von Morphe oder interessiert euch die Marke im Bezug auf Pinsel nicht so?

Schaut auch unbedingt mal bei den anderen Teilnehmern der Blogparade vorbei und bei meinem nächsten Beitrag.

Freitag, 24.06.: talasia
Samstag, 25.06.: twisted-heartsseelenmelodie
Sonntag, 26.06.: ramonas-beauty-blogwaste-your-time-and-money
Montag, 27.06.: twisted-heartstalasia
Dienstag, 28.06.: pinkysally
Mittwoch, 29.06.: make-up-blogdanis-beautyblog
Donnerstag, 30.06.: tavietaletalasia



Da wird es um eine Lidschatten Palette gehen. Würde mich freuen, wenn Ihr dann wieder reinschaut.
6

New York 2016 - Ricky's NYC Beauty Haul

Heute gibt's den nächsten Teil meines Beauty Hauls aus New York. Diesmal meine Ausbeute bei Ricky's NYC.
In der ganzen Stadt verteilt findet man die kleinen Shops. Dabei handelt es sich vordergründig wohl eher nicht um einen Kosmetik Shop, sondern eher um Friseurbedarf. So empfand ich es zumindest.
Man bekommt dort wirklich alles mögliche an Haarfarben, Shampoos, Friseurbedarf usw. Aber eben auch ein paar echt spannenden Kosmetikmarken.
Da ich unbedingt ein paar NYX Sachen haben wollte, hatte ich mich vorab informiert, wo es in New York wohl die Produkte geben könnte. So stieß ich eben auf Ricky's NYC.
Zu meiner Ernüchterung musste ich vor Ort feststellen, dass das NYX Sortiment leider auch nicht das komplette war und ich dort im Grunde nichts entdecken konnte, dass es hier nicht auch gibt. Nur die Liquid Suede konnte ich in einem Regal entdecken.

Ansonste bekommt man dort einige tolle Indie Brands bzw. Marken, die wir in Deutschland teuer bestellen müssen. Ich konnte hier Marken entdecken wie Violet Voss, Coloured Raine, Dose of Colors, Morphe Brushes, L.A. Girl, Milani, Lipland,Sugarpill, OCC, LA Splash, Gerard Cosmetics und noch vieles mehr.
Ich war echt überrascht und kam aus dem Staunen nicht mehr raus. Endlich konnte man die begehrten Sachen auch mal Live betrachten und musste nicht blind was kaufen.

Allerdings musste ich ja ein wenig auf mein Budget achten und so durften nur ein bisschen was mit. Aber ich hab natürlich ein paar Produkte geswatched und ich kann sagen die Violet Voss Lidschatten sind der Wahnsinn!!!

Nun gut! Kommen wir mal zu meinem kleinen Einkauf.


NYHaul4.1


Wie bereits erwähnt, war mein Hauptanliegen NYX. Hier habe ich dann auch zwei der Liquid Suede mitgenommen. Hätte vielleicht grundsätzlich nicht gemusst, da es die ja jetzt auch in Kürze in Deutschland geben wird, aber der Preis dort ist nun mal besser. So landeten "Soft Spoken" und "Vintage" bei mir. "Soft Spoken" ist ein wunderschöner Nude-Ton und "Vintage" ein ganz tolles dunkles Rot.


Ricky's2


Ricky's1
Link; Soft Spoken; Rechts: Vintage

Kurz ausgeflippt bin ich ja, als ich meine aktuell liebste Marke Morphe Brushes entdeckt habe. Es gab hier einige Paletten und sehr viele Pinsel. Kurzerhand hüfpte mir die 35 S Palette in die Arme und der liebste Foundationpinsel von der Jaclyn Hill (ja bin ein Fangirl). Am liebsten hätte ich noch mehr mitgenommen. Aber man muss ja vernünftig bleiben.
Die Palette und den Pinsel werde ich euch diese Woche noch genauer vorstellen.


Ricky's5


Ricky's4


Da ich keinen Nagellack mitgenommen hatte nach New York hab ich noch kurz der riesen Auswahl an Lacken gestöbert. Da ein paar Essie Lacke reduziert waren, fiel meine Wahl auf "All Hands On Deck". Mir war bisher gar nicht bewusst, dass der Lack aus der neuen Shimmer Brights LE war. Gab es die in Deutschland überhaupt schon? Aufjedenfall ein mega geiles leuchtendes Grün.


Ricky's3


Ricky's6


Und das war auch schon mein kleiner Einkauf.
Somit hätten wir 2 von 3 Shops erledigt. Als nächstes steht dann Sephora mit den tollen Kat von D Produkten an.
4

Schmink meinen Song! - Somewhere over the rainbow

Kennt Ihr schon die Blogparade von Melanie und Steffi?
Jeden Monat gibt es als Vorgabe abwechselnd einen Song oder einen Film.
Im Juni ist der Song "Somewhere over the rainbow" die Vorgabe. Ein schöner Song, der aber nicht unbedingt meinen Geschmack trifft. Obwohl die 90er Jahre Techno Version eigentlich ganz cool ist ;-)

Melanie hat schon richtig gut vorgelegt mit Ihren Look. So zauberhaft der Look! Schaut unbedingt mal bei Ihr vorbei.

Für meinen Look habe ich mal was neues ausprobiert. Ich hatte mir mal Chevron Tape für Nageldesign gekauft. Aber warum soll das nicht auch am Auge funnktionieren. So kamen davon zwei Streifen zum Einsatz.
Die Lidschatten stammen hauptsächlich aus der Party Girl Palette von BH Cosmetics. Das Rot darin ist der Knaller!
Für das Orange habe ich die 35 O Palette von Morphe benutzt. Das Grün stammt aus der Monaco Palette von Sleek.


Rainbow1


Rainbow2


Rainbow3


Der schwarze Liner ist der Tattoo Liner von Kat von D in der Farbe "Trooper". Ich bin wirklich sehr begeistert von dem Liner. Der weiße Liner ist übrigens von NYX.


Rainbow4


Rainbow5


Nach den ersten Fotos dachte ich mir, dass ein bisschen Glitzer auch gut zum Look passen würde. So habe ich noch ein wenig Glitzer von Starcrushed Minerals aufgetragen. Und ich find es echt cool.


Rainbow6


Rainbow7


Rainbow8


Und wie gefällt Euch der Look?
Wenn Ihr auch noch was schminken wollt zu dem Song, habt Ihr noch bis zum 01.07. 15 Uhr Zeit dafür. Bin gespannt, was für Looks es noch geben wird.
13

Purple My Week - Smokey Purple

Heute habe ich mal wieder einen Look für Sally's Purple My Week.

Zum Einsatz kam mein relativ neuer Schatz, die 35 P Palette von Morphe Brushes. Aktuell hat diese Palette die 35 O ganz klar abgelöst. Denke zum Herbst hin, wird es wieder anders werden. Momentan steh ich einfach mehr auf Lila.


Smokey4


Smokey5


Smokey6


Leider kann ich mich nicht mehr ganz genau daran erinnern, welche Farben genau ich benutzt habe, da der Look so spontan entstand. Ich habe ausschließlich die matten Töne benutzt und bestimmt so 4 Farben. Das Ergebnis gefällt mir sehr gut, da es schön smokey geworden ist.


Smokey2


Smokey1


Smokey3


Andere würden dazu vielleicht einen Nude Ton auf den Lippen tragen. Mir war aber eher nach "Fetish" von Lime Crime. So ist der Look schon etwas auffälliger geworden, aber ich mag es.
Und ich hoffe, dass es euch auch gefällt!
6
Back to Top