Nachgeschminkt Mai 2017 - Smuged Lashline

Irgendwie läuft das bloggen momentan nicht so rund. Es fehlte etwas die Lust und die Zeit um ehrlich zu sein. Aber bei einer Sache bin ich immer noch sehr motiviert mitzumachen. Und das ist "Nachgeschminkt". Ich hab an den Vorgaben eigentlich immer Spaß und finde die Ergebnisse immer so interessant.

Zum Glück war die Vorgabe diesen Monat auch nicht so aufwendig. Da konnte ich das mal dazwischen schieben. Die liebe Astrid hat diesmal den Vorschlag für den Smuged Lashline Look von Easyneon gemacht. Dazu kam die wunderschöne Modern Renaissance Palette von Anastasia Beverly Hills zum Einsatz.

Wie schon gesagt, ist de Look etwas schlichter ausgefallen und war ruckzuck fertig. Im Video wird am Teint nichts gemacht. Aber das kommt für mich einfach nicht in Frage und habe ganz normal Foundation aufgetragen und etwas Bronzer.


Smuged2_1


Smuged1_1


Smuged3_1


Die Augen habe ich zunächst mit meinem "Painterly" Paint Pot von MAC grundiert. Anschließend habe ich auf das komplette Lid bis hin zur Augenbraue "Tempera" aus der Modern Renaissance Palette aufgetragen. Der Ton schimmert richtig schön und ist dabei aber sehr dezent.
Nun habe ich "Warm Taupe" am oberen und unteren Wimpernkranz aufgetragen und ausgeblendet.
Mit "Cyprus Umber" habe ich dann den Wimpernkranz oben und unten betont und auch etwas verblendet. Es sollte möglichst keine harte Kante da sein. Die Wimpern sind von Ardell die Demi Whispies, welche ich mal neu kaufen muss. Die haben doch etwas gelitten.

Leider muss ich sagen, dass so ein Look bei meinen Augen nicht so optimal ist. Meine Schlupflider sind einfach zu stark und man sieht eigentlich gar nicht, was am oberen Wimpernkranz gemacht wurde. Ich würde den Look also grundsätzlich so nicht tragen.


Smuged4_1


Smuged5_1


Smuged6_1


Smuged7_1


Da ich leider "Sepia" von Anastasia Beverly Hills nicht habe musste eine Alternative her. Da habe ich mich für "Staten Island" von Ofra und "Stone" von MAC entschieden. Vielleicht etwas zu gräulich, aber ich finde das geht zu den Augen ganz gut.


Smuged8_1


Also wie Ihr seht ist der Look kein Zauberwerk. Man benötigt auch nicht die Anastasia Palette für den Look, da es sich hier nicht um absolut außergewöhnliche Farben handelt. Ein heller und dunkler Braunton reicht vollkommen aus. Also vielleicht traut Ihr Euch auch mal mitzumachen. Bis zum 06.05. könnt Ihr Euren Beitrag an die Flo schicken. Es ist immer schön, neue Gesichter zu sehen.
2

Gerard Cosmetics - Iced Mocha

So lange schon wollte ich Euch meine liebste Farbe der Hydra Matte Liquid Lipsticks von Gerard Cosmetics zeigen. Aber irgendwie hatte ich den in eine meiner Taschen verloren und erst vor kurzem wiedergefunden. Ich war echt so erleichtert. So oft habe ich "Iced Mocha" an verschiedenen Mädels gesehen und war so traurig. Ich war wirklich so kurz davor, mir die Farbe nachzukaufen.


Iced Mocha8


"Iced Mocha" ist ein heller kühler Braunton mit mauvigem Einschlag. Ich finde die Farbe sehr einzigartig und wunderschön. Es ist natürlich kein Nudeton an mir, aber trotzdem schön dezent und dabei besonders. Ich hoffe die Bilder sind bei Euch auf dem Bildschirm nicht zu warm. Die Farbe an sich ist nämlich schön kühl. Aber ich habe immer das Problem, dass die Farben auf dem Handy einfach viel wärmer sind, als auf meinem Laptop. Ist mir hier wieder extrem aufgefallen.


Iced Mocha1


Iced Mocha2


Iced Mocha4


Der Auftrag gelingt mit dem Applikator perfekt. Man kann die Farbe sehr gleichmäßig und deckend auftragen, ohne extra  Farbe aufzunehmen. Ist die Farbe erst trocken, wird sie schön matt. Was man bei den Hydra Matte Liquid Lipsticks immer bedenken muss, ist die Tatsache, dass die Farben nicht so sehr antrocknen, dass man keine Farbe am Glas etc. hinterlässt. Aber es ist minimal und für mich absolut akzeptabel. Dafür bekommt man nämlich ein sehr angenehmes Tragegefühl, da die Lippen nicht so stark ausgetrocknet werden, wie bei den Velvetines von Lime Crime. Für eher trockene Lippen also sehr gut geeignet.


Iced Mocha5


Iced Mocha7


Iced Mocha6


Die Farbe hält sich über viele Stunden sehr gut auf den Lippen. Trinken und kleine Mahlzeiten sind absolut kein Problem. Wenn das Essen nicht so fettig ist, kann es auch eine größere Mahlzeit sein. Wenn die Farbe sich abträgt, tut sie das schön gleichmäßig und hinterlässt keinen komischen Rand. Die Farbe mal aufzufrischen ist auch kein Problem. Zu oft sollte man das aber nicht machen, da die Schichten dann doch auf den Lippen zu spüren sind und eventuell sogar abbröckeln.


Fakten


Finish:                          Matt
Tragegefühl:                Sehr gut, nicht austrocknend
Auftrag:                        Einfach und präzise
Haltbarkeit:                  Sehr gut, ca. 7 Stunden mit Trinken und kleinen Snacks
Preis:                            ca. 20,00 Euro bei Makeupspot.de

Und was meint Ihr zu der Farbe? Ich wüsste schon zwei Mädels, denen "Iced Mocha" definitiv gefällt (Astrid? Colli?😉)
7

Imitation Of Beauty #4

Imitationofbeauty

Ich habe mich mal wieder dran gesetzt einen Look nachzuschminken.
Auf Instagram habe ich vor einiger Zeit einen Account entdeckt, in dem fast täglich Facecharts hochgeladen werden. Da sind richtig ausgefallene Looks dabei. Manchmal aber auch etwas schlichtere. Ich bin bei weitem noch nicht so gut, dass ich alles nachschminken kann. Aber ich habe mich mal an einem etwas ausgefalleren Look probiert. Hat Spaß gemacht, obwohl ich echt zu kämpfen hatte. Das lag aber hauptsächlich an den Wimpern. Die unteren Wimpern wollten einfach nicht halten, weil meine Augen die ganze Zeit getränt haben. Heuschnupfen lässt grüßen. Da hält der beste Wimpernkleber bei mir nicht mehr.


Milk1422Original


Da meine Augenform nicht dem Original entspricht, sieht der Look nicht so ganz gleich aus. Aber ich finde, dass ich es ganz gut getroffen habe.

Der matte blaue Lidschatten stammt aus der Monaco Palette von Sleek. Ich bin echt froh, dass ich mich doch noch nicht von den Sleek Paletten getrennt habe. Die Qualität ist wirklich gut, und ich finde hier immer Farben, die ich gut gebrauchen kann. Die übrigen Lidschatten sind aus der 35P Palette von Morphe Brushes.


Milk1422.1


Milk1422.2



Auf den Lippen trage ich den Liquid Lipstick von Lethal Cosmetics in der Farbe "Trip to the Galaxy". Ist er nicht einfach schön? Der metallische Schimmer gefällt mir so gut.

Als pinken Liner habe ich den Lime Crime Velvetine in "Polly"verwendet. Die weißen Punkte habe ich mit dem weißen Liquid Liner von NYX gemacht. Der übrigens recht zickig ist. Neigt definitiv zum bröckeln, was aber für weiße Liner leider normal zu sein scheint.

Die oberen Wimpern sind die "Whispy Mini" von House of Lashes und die unteren von Red Cherry die #75. Leider bin ich immer noch auf der Suche nach Wimpern für unten, die natürlich aussehen. Hat da vielleicht wer Tipps für mich? Ich finde die sind immer alle so groß. Für diesen Look war das jetzt ok, aber im Alltag geht das gar nicht.


Milk1422.3


Milk1422.4


Milk1422.5


Man sieht leider an manchen Stellen, dass es nicht perfekt ist. Das lag einfach an meinen tränenden Augen, die alles etwas vermasselt haben. Aber ich hab knapp 2 Stunden für den Look gebraucht und war dann einfach auf. Alles nochmal zu machen, war keine Option. Vielleicht bin ich auch einfach nur zu kritisch. Grundsätzlich finde ich meine Umsetzung ganz gut gelungen.

Oder was sagt Ihr?
9

Morphe Brushes - 9N Blush Palette

Von Morphe Brushes nutze ich ja bekanntlich einige Lidschatten Paletten und Pinsel. Aber es gibt auch Blush Paletten, die mich immer sehr interessiert haben. Nicht dass ich nicht auch genug Blushes habe. Aber ich finde es super praktisch, wenn man mehrere Farben in einer Palette hat. Gerade wenn man andere Leute schminkt ist das super und wirkt auch etwas professioneller.

Ich wollte unbedingt die 9N Palette haben, da darin in meinen Augen die besten Farben sind für jeden Hauttyp. Leider ist die Palette sehr beliebt und war immer überall ausverkauft. Vor ein paar Wochen wurde ich dann bei Boozyshop fündig. Dabei handelt es sich um einen niederländischen Onlineshop. Das bedeutet auch sehr flotten Versand und keine Zollproblematik.


Morphe9N1


Morphe9N2


Die Palette besteht, genau wie die Lidschatten Paletten, aus schwarzem Kunststoff. Nicht besonders hochwertig, aber gut verarbeitet. Die Palette selbst enthält 9 Farben in angenehm großen Pfännchen.

Die Pigmentierung ist wirklich sehr gut. Die Textur der Farben ist schön seidig und nicht zu staubig. Jedoch krümmeln sie ganz leicht, da sie nicht sehr fest gepresst sind. Aber es hält sich wirklich noch in Grenzen. Es reicht, wenn man mit dem Pinsel einmal kurz in die Farbe dippt. Man hat direkt genug Produkt am Pinsel. Also besser nochmal nachnehmen, als von vorne rein zu viel im Pfännchen rumzuwirbeln.


Morphe9N3


Die Farben gefallen mir alle sehr sehr gut. Neben fünf matten Nuancen findet man ein auch vier mit Schimmer. Der Schimmer ist richtig schön fein und lässt die Haut schön strahlen. Die dritte Reihe eignet sich bei meiner Hautfarbe nicht so gut. Aber dunklere Typen dürften hier auch gut klar kommen. Eignen sich vielleicht sogar als Bronzer für den ein oder anderen. Da ich auch mal andere schminke, ist das auch für mich nicht so schlimm, wenn ich mal zwei Farben nicht an mir nutzen kann.


Morphe9N4


Morphe9N5


Morphe9N6


Ich bin sehr sehr zufrieden mit der Palette. So zufrieden, dass ich vielleicht auch noch die andere haben möchte. Ich finde die Qualität stimmt einfach und so eine Palette ist einfach praktisch. Für knapp 22,00 Euro bekommt man 9 ganz tolle Farben.

Würde Euch so eine Palette interessieren? Oder mögt Ihr lieber Einzelprodukte?
3

About last week #1

Wochenrückblick

Ich habe mir überlegt, dass ich eine neue Kategorie einführen will.
Auf so vielen Blogs sehe ich immer wieder Wochenrückblicke in verschiedenen Varianten.
Dabei entdecke ich immer wieder tolle Beiträge und neue Blogs.

Ich will jetzt auch nicht das Rad neu erfinden. Aber ich denke, es könnte doch einen Mehrwert für Euch bieten. Ich selbst zeige seit längerem keine Previews mehr über neue Limited Editions oder kaufe diese Produkte. Es ist mir aber natürlich bekannt, dass viele sowas gerne lesen. Vielleicht kann ich so einen guten Mittelweg finden. Ich zeige Euch dann einfach Blogs, auf denen Ihr die Informationen bekommen könnt. Außerdem kann ich Euch zeigen, was mich auf anderen Blogs und besonders interessiert hat. Vielleicht entdeckt Ihr dabei auch ein paar neue Blogger für Euch. Zudem will ich Euch in diesen Beiträgen immer etwas auf dem laufenden halten, wie es mir so geht.


Wochenrückblick1

  • Linda Hallberg ist eine meiner liebsten Makeup Artist. Ihre Looks sind so wunderschön. Besonders schön, fand ich den Rainbow Look.
  • Das neue Essence Sortiment ist wirklich interessant. Bei Liquid Confidence findet Ihr einige Reviews zu neuen Produkten.
  • Urban Decay ist endlich auch nachgezogen mit Liquid Lipsticks. Beautymango stellt einige Farben vor. Sind schon wirklich tolle Farben dabei.
  • Wenn Schminke kaputt geht, zerbricht mir das Herz. Miss von Extravaganz hat zu einer Blogparade aufgerufen, in der man absichtlich seine Schminke zerstören soll. Die Fotos der Teilnehmer sind grandios.


Wochenrückblick2

  • Ich liebe Lasagne über alles! Bei der Yvonne vom Blog Experimente aus meiner Küche gibt es ein tolles Rezept mit gerollten Lasagneplatten. Muss ich mal machen. 
  • Auf dem Blog Greenway36 habe ich ein Rezept für Schlemmertoast mit Thunfisch-Käse Schmandcreme gefunden. Klingt super lecker und ist gar nicht schwer zu machen.
  • Bei Britta vom Blog Backsucht gibt es ein Rezept für Apfel-Rosen Muffins mit Blätterteig.  Sehen echt lecker aus.

Wochenrückblick4

  • Ich bin zwar nicht so der modische Typ. Aber ich weiß gute Outfits schon zu schätzen. Bei The S Signature gibt es einen tollen Look mit einer schönen Bluse. 
  • Ich wünschte mir würden lange Röcke besser stehen. Melanie von Beautype hat eine ganz tolle Kombi mit einem A-Linie Rock vor. 
  • Auf Primer & Lacquer gab es tolle Bilder vom Roadtrip durch die USA. Das würde ich auch so gern mal machen. 
 
Wochenrückblick3


So nach längerer Zeit will ich Euch noch ein kleines Update zu mir geben.
Ich bin mittlerweile mit dem ersten Teil meiner Chemo durch. Ich sollte vor ein paar Wochen mit der wöchentlichen Chemo beginnen. Die erste habe ich auch bekommen und bei der Gabe gut vertragen.
Leider habe ich zwei Tage später einen heftigen Ausschlag am ganze Körper bekommen. Der hat echt so übelst gejuckt. Die Ärzte waren sehr überrascht, dass ich so reagiert habe. Anscheinend ist das wohl sehr selten. Zum Glück gibt es immer Alternativen. Deshalb bekomme ich nun eine andere Chemo. Der Vorteil hier ist, dass ich diese nur alle 3 Wochen bekomme und insgesamt nur 4x. Die andere wäre 12x wöchentlich gewesen. Also schon angenehmer irgendwie. Aber die neue Chemo ist dafür wesentlich stärker. Nicht so schlimm wie die ersten, die ich hatte aber die Nebenwirkungen nerven ziemlich. 
An Schlaf ist die ersten Tage gar nicht zu denken. Das liegt wohl am Kortison wie die Ärzte sagten. Zudem habe ich ordentlich Knochenschmerzen, besonders im Kiefer. Auch meine Mundschleimhaut reagiert echt heftig. Seit einer Woche ist meine Zunge total geschwollen. Ich musste sogar mein Zungenpiercing rausnehmen, da es nur noch geschmerzt hat. So langsam merk ich auch, dass ich körperlich schneller erschöpft bin. 

Zudem sind meine Blutwerte leider auch eher schlecht. Eine Woche nach der neuen Chemo waren meine Leukozyten so weit unten, dass ein paar Tage Hausarrest bekommen habe. Zum Glück sind die Werte dann etwas besser geworden, aber der Knaller ist das nicht. Leider gehen die jetzt immer erstmal ordentlich runter. Bisher haben die sich aber von selbst wieder erholt, so dass mir ein Krankenhaus Aufenthalt erspart bleibt. Nur ein paar mal öfter Blut abnehmen, muss leider sein.
Das war jetzt viel Jammerei. Aber ich glaube, dass ich noch immer viel Glück habe mit den Nebenwirkungen. Im Großen und Ganzen bin ich doch echt fit. Aber es könnte einem halt immer besser gehen nicht wahr ;-)

Eine positive Nachricht habe ich dennoch. Meine Haare wachsen langsam wieder. Ok man kann es noch nicht wirklich Haare nennen, was da auf meinem Kopf sprießt. Es ist eher ein Flaum, wie bei einem Küken. Aber es sind Haare! Ich hoffe meine Wimpern und Augenbrauen kommen dann auch langsam wieder nach. Gerade meine Wimpern vermiss ich doch mehr als gedacht. Falsche Wimpern sind zwar nett, aber einfach mal Wimpern tuschen geht halt schneller und ist bequemer. Meine Augenbrauen bekomme ich noch immer gut hin. Zum Glück habe ich die immer stark nachgemalt, so dass es auch niemandem auffällt was ich da alles veranstalte.

Naja es stehen noch 2 Chemos an und dann habe ich den Teil Mitte Mai auch hinter mir. Ich hoffe die Bestrahlung wird nicht so wild. Ich höre mittlerweile doofe Sachen darüber. Eigentlich dachte ich, dass wird ein Spaziergang. Naja da ich bisher auch Glück hatte mit Nebenwirkungen, wird es hoffentlich da auch so sein. 

So ich denke das wars erstmal dazu. Falls Ihr irgendwas wissen wollt, fragt einfach nach.
3

MAC - Night Mint

Ihr wisst ich mag ausgefallene Lippenstiftfarben. Zu meiner Freude, mag mein Freund es auch, wenn ich knallige oder verrückte Farben trage. Nude findet er an mir eher langweilig. Als ich die Bilder der MAC ColourRocker LE gesehen habe, war ich richtig begeistert von den tollen Farben. Aber ich konnte mich kaum entscheiden. Da ich noch einen Gutschein hatte bin ich mit meinem Freund shoppen gefahren um mir die Farben mal live anzusehen. Da ich mich nicht entscheiden konnte, hat mir mein Freund geholfen. Andere hätten wahrscheinlich einen schlichteren Ton ausgesucht. Mein Freund fand jedoch "Night Mint" total cool. Da er mir auch gefiel, hat mein Freund mir den Lippenstift sogar geschenkt. Ich hab echt einen tollen Freund!!


Nightmint1


So genug geschwärmt. Ihr wollt ja wissen, was der Lippenstift taugt.
Die Farbe ist wirklich total speziell. Ich würde die Farbe als helles gräuliches Mint mit Creme Finish beschreiben. Der Name "Night Mint" ist daher tatsächlich passend. Aber ich bin mir sicher, dass ich nicht viele Fans finden werde. Ich finde den aber mega cool. Auch wenn die Leute komisch gucken, wenn ich unterwegs bin.


Nightmint3


Nightmint4


Nightmint5


Der Auftrag gelingt ziemlich gut. Die Farbe ist sehr schön deckend und wird sehr gleichmäßig. Das hätte ich bei so einer hellen Farbe und dem Finish nicht so erwartet. Gut gepflegte Lippen würde ich jedoch empfehlen, da die Farbe dann einfach schöner wirkt.

Die Haltbarkeit war auch sehr gut. Die Farbe war 4 Stunden lang wirklich gut zu sehen und hat sich sehr gleichmäßig abgetragen. Sogar nach einem kleinen Snack war die Farbe noch schön da. Zudem fühlen sich die Lippen die ganze Zeit gut an und werden nicht ausgetrocknet.


Nightmint2


Ich mag die Farbe so sehr! Auch wenn es sich um eine wirklich außergewöhnliche Farbe handelt, finde ich sie cool. Und in der Kombi mit dem Look, den ich auf den Bildern trage, sogar echt perfekt.

Fakten


Finish:                          Creme
Tragegefühl:                Sehr gut, nicht austrocknend
Auftrag:                        Einfach und präzise
Haltbarkeit:                  Mittelmäßig, ca. 4 Stunden mit Trinken und kleinen Snacks
Preis:                            21,50 Euro bei Douglas

Jetzt bin ich mal gespannt, was Ihr sagt. Ich denke der Lippenstift braucht Aufmerksamkeit und deshalb reiche ich den Beitrag bei Sally's #TGILipstick ein. Da solltet Ihr mal vorbeischauen, denn die Mädels zeigen immer schöne Lippenstifte. Vielleicht auch was für die Nude Liebhaber dabei.
5

Juvia's Place - Masquerade Mini Palette

Seit einiger Zeit schmachte ich schon die Lidschatten Paletten von Juvia's Place an. Leider ist das bestellen dort etwas schwierig, wenn man in Deutschland wohnt. Ein direkter Versand ist nicht möglich. Aber über Umwege geht das natürlich alles. Zu meiner Freude habe ich in einer Facebook Beautygruppe ein paar Mädels gefunden, die eine Sammelbestellung gemacht haben, an der ich mich beteiligen konnte.


Juvias1


So durfte die Masquerade Mini Palette bei mir einziehen. Die Palette selbst kostete mich 30 Dollar. Mit Versand und Steuern habe ich nochmal ungefähr 15,00 Euro gezahlt. Natürlich nicht wenig Geld, aber ich wollte die Palette so unbedingt haben.

Enthalten sind 16 Farben, von denen 5 komplett matt, 2 matt mit goldenem Glitzer und 9 schimmernd sind. Farblich ist gefühlt alles dabei. Man hat wunderschöne Blautöne, aber auch tolle Nudetöne für Alltagslooks. Für jemand wie mich, der es gern knallig aber auch oft neutral mag, ist die Palette perfekt.

Die Palette besteht aus sehr stabilem Karton. Der Deckel bleibt durch Magneten fest geschlossen. Das komplette Design gefällt mir richtig gut. Die Köpfe sind einfach sehr cool gezeichnet. Obwohl es nur eine Palette ist die aus Karton besteht, ist sie dennoch super verarbeitet. Ich konnte absolut keine Macke entdecken und die Lidschatten sitzen bombenfest.


Juvias2


Juvias5


Juvias3


Die Lidschatten von Juvia's Place werden schon ziemlich gehyped. Daher habe ich mir von der Textur einiges versprochen. Und was soll ich sagen? Ich verstehe den Hype vollkommen. Die Textur ist der Hammer! Die schimmernden Farben sind sooo toll buttrig und geben super viel Farbe ab. Nass aufgetragen werden sie schon fast metallisch. Auch die matten Farben haben eine richtig schöne Textur und sind kein bisschen staubig. Ich bin riesen Fan von den beiden Farben mit dem goldenen Glitzer. Sowas habe ich absolut nicht gefunden in meiner Sammlung.


Juvias4


Die Swatches sind alle mit dem Finger ohne Base entstanden. Ich denke man erkennt wie gut die Qualität ist.


Juvias6
"Chi", "Mali", "Dalia", "Zola"

Juvias7
"Makeda", "Zobo", "Calabar", "Bori"

Juvias8
"Giza", "Burkina", "Cairo", "Ada"

Juvias9
"Dahia", "Zulu", "Casablanca", "Fulani"

Natürlich habe ich auch was für Euch geschminkt. Ich wollte eigentlich einen noch neutraleren Look schminken, aber bei den schönen bunten Farben konnte ich nicht ganz verzichten. Ich habe für den Look die Farben "Burkina", "Zola", "Zobo" und "Dahia" verwendet.


Juvias10


Juvias11


Der zweite Look wurde noch bunter. Hach ich liebe diese knalligen Farben einfach so sehr. Verwendet habe ich "Dalia", "Mali", "Zobo", "Bori" und "Giza". Der gelbe Liner ist einer der Vivid Brights von NYX.


Juvias12


Juvias13


Ich bin wirklich ganz schwer begeistert von der Palette und wünschte man käme leichter ran. Hoffentlich tut sich da nochmal was mit den Einfuhrbestimmungen. Oder ein europäischer Shop bekommt die Paletten ins Sortiment. Das Preis-/ Leistungsverhältnis stimmt absolut.

Und konnte ich noch jemand mit der Palette begeistern?
7
Back to Top